Das Schweizer Gütesiegel für nachhaltige Immobilien.

Energie- und Umweltüberlegungen sind für Mieterinnen und Mieter zunehmend wichtiger werdende Kriterien bei der Wahl ihrer Wohnung. Das Projekt HOCHZWEI entspricht solchen Erwartungen­ auf ideale Weise, weil es die Anforderungen von greenproperty, dem neuen­ Gütesiegel für nachhaltige Immobilien, erfüllt.

Das Gütesiegel versteht nachhaltiges Bauen als ein umfassendes System, in dessen Mittelpunkt der Mensch steht. Rundherum gruppieren sich sowohl ökologische­ als auch ökonomische und soziale Aspekte der Nachhaltigkeit. Bewertet­ werden 35 Kriterien, welche in den fünf ausschlaggebenden Dimensionen Nutzung, Energie, Infrastruktur, Materialien und Lebenszyklus zusammengefasst sind. Differenzierter als bisherige Ratings der Schweiz ermöglicht greenproperty­ eine gesamtheitliche Beurteilung und Qualifizierung von Immobilien­ bezüglich Nachhaltigkeit.

Entwickelt wurde das Gütesiegel greenproperty vom Real Estate Asset Management­ der Credit Suisse in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur- und Planungsbüro Amstein + Walthert in Zürich. Mit seiner anspruchsvollen­ Bewertung sorgt es für eine neue Ära der Nachhaltigkeit im schweizerischen Immobiliensektor und setzt ein unübersehbares Zeichen für eine ökologischere Welt.

Weitere Informationen zum Gütesiegel erhalten Sie unter­ www.credit-suisse.com/greenproperty.